Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Kasachstan führt Militärtraining für alle Bürger ein
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

Zum Weiterlesen

(05.11.2012) 
Rundbrief »KDV im Krieg«, November 2012 - Inhaltsverzeichnis
(05.11.2012) 
Franz Nadler und Rudi Friedrich: Aus der Arbeit von Connection e.V. - September bis Oktober 2012
(18.10.2012) 
Connection e.V.: Türkei: Friedensmarsch endet diesen Samstag in Ankara - Große Unterstützung für Aktion der türkischen Kriegsdienstverweigerer
(16.10.2012) 
DFG-VK Hessen: Finnland: Totaler Kriegsdienstverweigerer Topi Louko zu 126 Tagen Gefängnis verurteilt
(12.10.2012) 
Naharnet Newsdesk: Wegweisender Bericht bricht Tabu über Gewalt in der türkischen Armee
(10.10.2012) 
Connection e.V.: US-Kriegsgegnerin nach Abschiebung inhaftiert - Bitte um Protest- und Unterstützungsschreiben
(01.09.2012) 
Halil Savda: Ich laufe für den Frieden von Roboskî nach Ankara!

Kasachstan führt Militärtraining für alle Bürger ein

von New York Daily News

Kasachstan wird ein allgemeines Militärtraining für alle erwachsenen Bürger einführen, so eine am Donnerstag veröffentlichte Regierungsverordnung. „Das Ziel des allgemeinen Militärtrainings ist, der Bevölkerung die zivile Verteidigung attraktiver zu machen, sie auf ihren notwendigen Beitrag vorzubereiten und die bewaffneten Streitkräfte in Zeiten des Militärgesetzes aufzubauen“, besagt das Dokument.

Das Training wird für alle Männer zwischen 16 und 60 Jahren und für alle Frauen zwischen 18 und 45 Jahren verpflichtend sein, soweit sie kinderlos oder ihre Kinder älter als 10 Jahre alt sind.

Das Programm wird aus einem Training von 25 Stunden bestehen und entsprechend der Arbeit, Ausbildung und dem Wohnort der Person ausgerichtet werden. Es wird Erste Hilfe, taktisches Training (Grundlagen einer Kampforganisation und –einheit), Ausbildung an der Waffe, technische Ausbildung, Militärtopographie sowie Einführung in militärische Regeln umfassen.

Kasachische Bürger sind nach Angaben des CIA ohnehin zur Ableistung eines zweijährigen Militärdienstes verpflichtet, wenn sie 18 Jahre alt sind.1 Das Militär besteht aus den Bodenstreitkräften, der Luftwaffe und Marine. In der Zeit der Sowjetunion waren die Bürger auch dazu verpflichtet, in der Schule Zivilverteidigung und militärisches Training zu absolvieren.

 

1 Die Wehrpflicht besteht in Kasachstan nur für Männer. Anm. der Redaktion


New York Daily News: Kazakhstan to start defence training for all. August 9, 2012. Übersetzung: rf. Der Beitrag wurde veröffentlicht in: Connection e.V. und AG »KDV im Krieg« (Hrsg.): Rundbrief »KDV im Krieg«, Ausgabe November 2012



Stichworte:    ⇒ Kasachstan   ⇒ Militär   ⇒ Wehrpflicht

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.