Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Aserbaidschan: Kriegsdienstverweigerer für zwei Wochen zwangsweise einberufen
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Aserbaidschan: Kriegsdienstverweigerer für zwei Wochen zwangsweise einberufen

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei (...mehr)

Freikaufsregelung

Bedelli askerlik

online spenden !

 
Unterstützen Sie die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure mit Ihrer Spende  

 


Aserbaidschan: Kriegsdienstverweigerer für zwei Wochen zwangsweise einberufen

von Forum 18

Amid Zohrabov, Zeuge Jehova aus dem in der Nähe von Baku liegenden Lokbatan, wurde am 23. Juli 2012 zwangsweise in die Armee einberufen, als er einer Vorladung des lokalen Rekrutierungsbüros folgte. Das berichteten die Zeugen Jehovas der Nachrichtenagentur Forum 18. Angehörige der Zeugen Jehova sind weltweit Pazifisten und verweigern jede Form von Militärdienst.

Zohrabov wurde der Einheit Nr. 707 in der Region Gazakh im Nordwesten Aserbaidschans überstellt. Seine Eltern legten jedoch Beschwerde beim Kommandeur der Einheit ein. Er wurde daraufhin am 7. August entlassen und kehrte nach Hause zurück.

„Wir glauben, dass Amid aufgrund der Beschwerde freigelassen wurde“, erklärten die Zeugen Jehovas. „In der Beschwerde führte er das kalte und unzureichende Essen während seines Aufenthaltes an.“ Wie auch immer, sie begrüßten seine Freilassung.

Zohrabov war 2007 das erste Mal einberufen worden. Er hatte gegenüber dem Rekrutierungsbüro unverzüglich seine Kriegsdienstverweigerung erklärt sowie seine Bereitschaft, einen zivilen alternativen Dienst abzuleisten. „Das Rekrutierungsbüro akzeptierte das und bestand nicht darauf, dass er zur Armee gehen müsse“, merkten die Zeugen Jehovas an.

Im Mai 2012 wurde Zohrabov aber erneut einberufen. Er wurde zum 19. Juli 2012 vom Rekrutierungsbüro vorgeladen und erneut zum 23. Juli, als er dann zwangsweise der Einheit überstellt worden ist.

Aserbaidschan hat keine Alternative zum Militärdienst. Alle jungen Männer sind wehrpflichtig. Einige Kriegsdienstverweigerer wurden für ihre Verweigerung inhaftiert. (...mehr)

 


Forum 18: Azerbaijan: Ramadan mosque bans, JW jailed, Church ban upheld. Auszüge. 10. August 2012. Übersetzung: rf



Stichworte:    ⇒ Aserbaidschan   ⇒ Militär   ⇒ Rekrutierung   ⇒ Wehrpflicht

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.