Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Israel: Die ersten Verweigerer der neuen Shministim in Haft
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Israel: Die ersten Verweigerer der neuen Shministim in Haft

Zum Weiterlesen

(09.10.2015) 
Adam Keller: Israel: Wir sorgen uns, wir geben nicht auf. Das zeigen wir!
(01.07.2014) 
New Profile: Israel: Vierte Haftstrafe für Kriegsdienstverweigerer Uriel Ferera - Unterstützung erbeten
(30.03.2011) 
New Profile: Kriegsdienstverweigerer zum siebten Mal verurteilt - Ajuad Zidan erhielt weitere 20 Tage Haft
(04.03.2011) 
New Profile: Israel: Kriegsdienstverweigerer zum sechsten Mal verurteilt - Bitte um Protest- und Unterstützungsschreiben
(27.12.2010) 
New Profile: Israel: Zweite Arreststrafe für Kriegsdienstverweigerer
(16.07.2010) 
War Resisters’ International: Israel: Dritte Haftstrafe für Verweigerer Shir Regev - Aufruf zu Solidaritätsschreiben
(14.06.2010) 
New Profile: Israel: Kriegsdienstverweigerin Diane Kogan im Gefängnis - Solidaritäts- und Protestschreiben erwünscht
(31.05.2010) 
Israel: "Sicherheit kann nicht auf den Leichen der Protestierenden aufgebaut werden!" - Aktionsbericht von Gush Shalom
(31.05.2010) 
"Israels rücksichtsloses Verbrechen" - Erklärung der War Resisters International zum Angriff auf die Free-Gaza-Flotte
(26.03.2010) 
War Resisters International: Israel: Kriegsdienstverweigerer Shir Regev zum zweiten Mal verurteilt
(15.01.2010) 
Sonja Hartwig: Wehrdienstverweigererin in Israel: Gewissen gegen Gesetz - Artikel in Spiegel Online
(16.12.2009) 
DFG-VK Hessen: Israel: Kriegsdienstverweigerin Or Ben-David zum dritten Mal inhaftiert
(09.12.2009) 
New Profile: Israel: Verweigerer Idan Barir erhält Haftstrafe
(16.11.2009) 
New Profile: Israel: Kriegsdienstverweigerin Or Ben-David erneut inhaftiert
(01.11.2009) 
Aviad Glickman, Yediot Ahronot: Israel: Verfahren gegen New Profile wurde eingestellt
(30.10.2009) 
Shministim: Israel: Kriegsdienstverweigerin Or Ben-David erhält Haftstrafe
(08.10.2009) 
Shministim: "Wir stellen uns aktiv gegen die Besatzungs- und Unterdrückungspolitik in den besetzten Gebieten" - Israel: Verweigerungserklärung der AbiturientInnen 2009
(09.09.2009) 
Keren Assaf: Israel/Palästina: "Die neue Friedensbewegung hat einen anderen Standpunkt"
(28.05.2009) 
Israel: KriegsdienstverweigerInnen wiederholt inhaftiert - Persönliche Berichte der Shministim 2008
(17.05.2009) 
New Profile: Brief an Unterstützer und Unterstützerinnen - Zu den Strafvorwürfen gegen die israelische Organisation New Profile
(29.04.2009) 
Connection e.V.: Israel: Friedensaktivisten stehen unter Anklage - Erneut Kriegsdienstverweigerin inhaftiert
(20.02.2009) 
Unterstützen Sie israelische Verweigerinnen und Verweigerer - Protestschreiben über www.december18th.org versenden
(16.01.2009) 
Connection e.V.: Israel: Zwei Kriegsdienstverweigerinnen inhaftiert
(13.01.2009) 
Connection e.V. und Yanda e.V.: Israel: Erster Reservist wegen Verweigerung in Gaza inhaftiert
(12.01.2009) 
Yitzchak Ben Mocha: Israel: "Ich verweigere den Einsatz in Gaza" - Reservist Yitzchak Ben Mocha erläutert seine Beweggründe
(12.01.2009) 
Israel: "Vielleicht ist das die einzige Art, wie man die Besatzung beenden kann." - Interview mit dem Verweigerer Yitzchak Ben Mocha
(11.01.2009) 
Soldaten, die ein Gewissen haben: Ihr müsst die Kriegsmaschinerie stoppen - Offener Brief von Jüdinnen und Juden aus aller Welt
(10.01.2009) 
Israel: "Wie viele Divisionen?" - Kolumne von Uri Avnery auf www.uri-avnery.de
(09.01.2009) 
Connection e.V.: Israelische Organisation ruft zur Verweigerung auf - Reservisten verweigern Einsatz im Gazastreifen
(09.01.2009) 
Israel geht hart gegen Verweigerer und Demonstranten vor - Bericht von Spiegel Online
(08.01.2009) 
Soldiers refuse to serve in Gaza - Video of Israel Social TV
(07.01.2009) 
Gush Shalom: Israel/Gaza: Kriegführung in Gaza verdammt Soldaten dazu, Kriegverbrecher zu werden - Pressemitteilung von Gush Shalom
(07.01.2009) 
US-Verweigerer Robin Long schreibt an die israelischen Verweigerer
(02.01.2009) 
Israel: "Geschmolzenes Blei" - Kolumne von Uri Avnery auf www.uri-avnery.de
(30.12.2008) 
Institute for Public Accuracy: Israelische Verweigerer
Zum Militärdienst in Israel - Beitrag von New Profile, August 2008
Jewish Voice for Peace: Israel: Brief der Shministim 2008 - Israelische AbiturientInnen erklären ihre Weigerung, die Besatzung zu unterstützen

Israel: Die ersten Verweigerer der neuen Shministim in Haft

von Shministim

Letzte Woche wurde eine gemeinsame Verweigerungserklärung israelischer AbiturientInnen veröffentlicht: der Brief der Shministim 2009. Gestern, am 22. Oktober gingen zwei der UnterzeichnerInnen, Efi Brenner und Or Ben-David, zum Einberufungsbüro in Tel-Hashomer und erklärten dort ihre Verweigerung. Efi wurde ins Gefängnis geschickt. Or wurde noch nicht inhaftiert. Ihr wurde stattdessen erklärt, dass das Militärgefängnis für Frauen überfüllt sei. Wir werden über den weiteren Verlauf ihres Verfahrens berichten.

Der 18-jährige Efi Brenner aus dem Tel Aviver Vorort Rishon Le Zion ist in Israel als Aktivist gegen die Besatzung, aber auch für Tierrechte bekannt. Er wurde heute zu einer ersten Arreststrafe von zehn Tagen verurteilt, die er im Militärgefängnis Nr. 6 in der Nähe von Atlit zu verbüßen hat. Wahrscheinlich wird es weitere Arreststrafen geben. Wegen des Medienrummels um die Veröffentlichung der gemeinsamen Erklärung wurde Efi von seinem Vater zu Hause rausgeworfen und verbrachte die letzten Tage bis zu seiner Verhaftung bei einem Freund. Im Gefängnis wurde er in Einzelhaft gesteckt, weil er sich weigerte, die Uniform anzuziehen. Zudem entschied die Gefängnisleitung entgegen aller bekannten Regelungen, dass er keine Bücher ins Gefängnis mitnehmen dürfe.

Efi hatte vor seiner Inhaftierung erklärt: „Ich lehne Unterdrückung ab, egal ob sie von einer hierarchischen Organisation wie dem Militär oder von der menschlichen Spezies gegenüber Tieren verübt wird. Die israelische Regierung und das israelische Militär praktizieren seit 1948 eine Politik der Besatzung und Unterdrückung gegenüber dem palästinensischen Volk. Sie begann 1948 mit der Vertreibung der PalästinenserInnen aus ihren Häusern und setzt sich bis heute fort in der militärischen Unterdrückung der PalästinenserInnen; in der allgemeinen Einschränkung der Bewegungsfreiheit; in Straßen, die nur Israelis benutzen dürfen; in administrativen Ingewahrsamnahmen; in der Zerstörung von Häusern; in Landraub usw. Wir müssen friedlich handeln und die Teilnahme an den vom Militär begangenen Verbrechen verweigern. Das ist unsere wahre Pflicht. Alle oben genannten Dinge stehen im Widerspruch zu den grundlegenden Werten von Freiheit und Gerechtigkeit. Ich glaube an diese Werte und kämpfe für sie. Ich verweigere deshalb den Dienst im israelischen wie in jedem anderen Militär.“

Efi Brenner wird voraussichtlich am 30. Oktober aus der Haft entlassen, aber wahrscheinlich erneut inhaftiert werden. Seine Gefängnisadresse lautet: Efi Brenner, ID number 203258272, Military Prison No. 6, Military Postal Code 01860, IDF, Israel, Fax: ++972-4-9540580. Da die Gefängnisleitung oft die Postzustellung an inhaftierte Verweigerer blockiert, bitten wir Sie, Unterstützungsschreiben per eMail auch an folgende Adresse zu senden: shministim10(at)gmail.com. Wir werden sie ausdrucken und Efi bei einem Besuch übergeben.


Shministim: First Objectors from New Refusal Letter in Prison. 22. Oktober 2009. Aus: www.shiministim.com. Auszüge. Übersetzung: Rudi Friedrich



Stichworte:    ⇒ Efi Brenner   ⇒ Frauen   ⇒ Haft   ⇒ Inhaftierung   ⇒ Israel   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Or Ben-David

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.