Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Internationale Delegation der WRI besuchte Diyarbakır und Cizre
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click To show picture please click

Internationale Delegation der WRI besuchte Diyarbakır und Cizre

(30.04.2016) 

Eine Woche lang besuchte eine Delegation der War Resisters' International den Südosten der Türkei. Sie sah, wie der gewaltsame Konflikt zwischen der Türkei und der kurdischen PKK zu ungeheurem Leid und großer Traumatisierung bei der Zivilbevölkerung der kurdischen Gebiete in der Türkei geführt hat. "Wir haben Stadtteile gesehen, die völlig zerstört waren. Es erinnert an die Bilder aus dem benachbarten Syrien. Wir sahen Baumaschinen, die die Ruinen planierten. Alte Frauen suchten in den Trümmern nach übriggebliebenen Habseligkeiten ihrer Wohnungen. Und wir sahen, dass Teile des historischen Stadtkerns von Diyarbakır durch Polizeisperren hermetisch abgeriegelt sind, so dass niemand weiß, was dahinter geschieht", berichtete die Vorsitzende der War Resisters' International, Dr. Christine Schweitzer.

 

Nächstes Bild - hier klicken!

Zwischen Diyarbakır und Cizre
Foto: Michaela Söllinger

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.