Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
News von Connection e.V.
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
News von Connection e.V.
Israel: Drei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft
Tamar Alon und Tamar Ze’evi zum fünften Mal verurteilt
(14.02.2017) 

Am 7. Februar wurden in Israel drei Kriegsdienstverweigerinnen zu mehrwöchigen Haftstrafen verurteilt. Tamar Alon und Tamar Ze’evi sind damit bereits zum fünften Mal verurteilt worden. Connection e.V. protestierte heute bei der israelischen Regierung gegen die Verurteilungen, forderte ihre unverzügliche Freilassung und die Anerkennung des Menschenrechts auf Kriegsdienstverweigerung.

Link zur Aktionsseite: www.Connection-eV.org/israel-refuser-form

US-Präsident Obama reduziert Chelsea Mannings Strafe
(17.01.2017) 

Chelsea Mannings Haftstrafe von insgesamt 35 Jahren wurde gestern von US-Präsident Barack Obama reduziert, so dass nun ihre Entlassung am 17. Mai 2017 zu erwarten ist. Das ist eine erfreuliche Nachricht, auch wenn das Strafverfahren gegen die Whistleblowerin in höchstem Maße ungerechtfertigt war.

Klage des US-Deserteurs André Shepherd vom VG München abgewiesen
Eindruck der Voreingenommenheit im Asylverfahren
(17.11.2016) 

Die Klage gegen den ablehnenden Bescheid im Verfahren des US-Deserteurs André Shepherd wurde in der heute veröffentlichten Entscheidung des Verwaltungsgerichtes abgewiesen. In einer fünfstündigen Verhandlung hatte das Verwaltungsgericht gestern unter Beachtung eines Grundsatzentscheides des Europäischen Gerichtshofes den Fall überprüft.

Türkei: Prozess gegen Menschenrechtsaktivistin und Journalisten vertagt
Große internationale Präsenz beim Prozessauftakt
(09.11.2016) 

Gestern Nachmittag begann der Prozess gegen die Vorsitzende der Menschenrechtsstiftung (TIHV), Prof. Dr. Şebnem Korur Fincancı, den Journalisten Erol Önderoğlu und den Schriftsteller Ahmet Nesin. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen wegen ihrer Teilnahme an einer Solidaritätsaktion mit der pro-kurdischen Zeitung Özgür Gündem "Propaganda für eine terroristische Organisation" vor. Mehr als ein Dutzend internationale BeobachterInnen aus über sechs Ländern Europas und den USA waren zur Prozessbeobachtung nach Istanbul gekommen.

Solidarität mit türkischen Menschenrechtsaktivisten
Prozessbeobachter entsandt
(07.11.2016) 

Am Dienstag, den 8. November 2016, wird in Istanbul das Verfahren gegen Prof. Dr. Şebnem Korur Fincancı (Präsidentin des Menschenrechtsvereins - İHD) sowie die Journalisten Erol Önderoğlu und Ahmet Nesin eröffnet. Connection e.V. entsendet dazu gemeinsam mit der War Resisters‘ International (WRI) einen Prozessbeobachter.

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.