Israel/Palästina

Israel/Palästina

Israel: Mehrere Kriegsdienstverweigerer in Haft

(05.04.2015) Verschiedene Kriegs­dienst­ver­weigerer sind in Israel derzeit inhaftiert.

Der 23-jährige Yeheiel Nahmani wurde am 29. März 2015 zu 10 Tagen Haft verurteilt. Er hatte seine Verweigerung erklärt, da er grundsätzlich gegen die Ableistung des Kriegsdienstes ist und insbesondere nicht Teil eines System der Unterdrückung sein will.

Der 18-jährige Effi Drishner wurde am 31. März 2015 zu 14 Tagen Haft verurteilt. Er hatte seine Verweigerung erklärt, da er in keinem Militär der Welt Dienst leisten wolle.

Der 18-jährige Edo Ramon war am 31. März 2015 aus der Haft entlassen, am 6. April jedoch erneut zu einer mehrwöchigen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte seine Verweigerung erklärt, da er grundsätzlich gegen die Ableistung des Kriegsdienstes ist, besonders aber gegen den Dienst in der israelischen Armee, die das palästinensische Volk unterdrückt.

New Profile bittet um Protestschreiben an den israelischen Verteidigungsminister über s...@mod.gov.il. Unterstützungsschreiben können über messages2prison(at)newprofile.org an die Verweigerer geschickt werden.

05. April 2015. Quelle: http://www.newprofile.org/english/recruitment-and-refusal-en/in-prison. Der Beitrag wurde veröffentlicht in: Connection e.V. und AG »KDV im Krieg« (Hrsg.): Rundbrief »KDV im Krieg«, Ausgabe April 2015

Stichworte:    ⇒ Israel   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Strafverfolgung