Veranstaltungen 

Staffellauf gegen Rüstungsexporte

Aktion am 25. Mai 2018 in Offenbach

Fr., 25. Mai 2018, 16.00 - 18.00 Uhr

Stadthof in Offenbach/Main

 

Die Bundesrepublik Deutschalnd ist weltweit einer der vier größten Rüstungsexporteure. Dies gilt für Kleinwaffen wie Scharfschützengewehre und Maschinenpistolen bis zu Großwaffensystemen wie Kriegsschiffe, Kampfflugzeuge und Kampfpanzer. Deutsche Waffen werden an menschenrechtverletzende und kriegführende Staaten exportiert. Mit ihnen werden schwere Menschenrechtsverletzungen verübt und Millionen von Menschen getötet und verletzt.

Mit einer Kundgebung beteiligen sich Offenbacher Organisationen am Staffellauf gegen Rüstungsexporte. Wir laden ein zur Kundgebung und zum anschließenden Fahrradcorso zu den Veranstaltungen in Frankfurt/Main. Weitere Informationen zum Staffellauf von Oberndorf nach Berlin (21. Mai bis 2. Juni) unter www.frieden-geht.de.

 

Veranstaltet von: Attac, Connection e.V., Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Offenbach, DGB Südosthessen , DIE LINKE Kreisverband Offenbach, DKP Kreis Offenbach, GEW Offenbach, Grüne Jugend Offenbach, IG Metall Offenbach, NaturFreunde Offenbach e.V., Offenbacher Friedensinitiative, pax christi Gruppe Offenbach, SJD Die Falken Offenbach Mitte, SPD Offenbach, Stadtschülerrat Offenbach, ver.di Offenbach, VVN-BdA Offenbach.