Flucht 

Seite: 1   2   3   4   5   ...  

Eritrea: Stoppt die Sklaverei des unbefristeten Nationaldienstes!

Start der Kampagne

Die Kampagne Stoppt die Sklaverei des Nationalen Dienstes in Eritrea startet heute, am 1.1.2014 in Schweden, Norwegen, Holland, Belgien, der Schweiz, in Deutschland, Großbritannien und Italien. Die Kampagne verbindet in Eritrea geborene Aktivisten in ganz Europa und ruft die hiesigen Regierungen dazu auf, den grausamen Charakter des eritreischen Regimes anzuerkennen, das nach Angaben von Human Rights Watch für die Massenauswanderung von jährlich 18.000 Bürgern jährlich verantwortlich ist, die ihr Leben riskieren, um zu fliehen versuchen.

Cover "Out of Society"

Out of Society

Ein Filmporträt höchst unterschiedlicher Deserteure

Was haben Emil Richter und André Shepherd gemeinsam? Ein Film der 34-jährigen Filmemacherin Nancy Brandt greift die Geschichten der beiden Deserteure in einem Dokumentarfilm auf. Premiere des Films war am 15. November 2013 auf dem Kasseler Dokumentarfestival.

Schweiz: Referendum zum Stopp der Asylgesetzverschärfungen

Die GSoA unterstützt das Referendum gegen die Asylgesetzrevision. Dies weil wir glauben, dass zu einer kohärenten Friedenspolitik auch ein menschliches Asylwesen gehört, welches vertriebenen und bedrohten Menschen Schutz und Zuflucht bietet.

Rundbrief »KDV im Krieg«, Juni 2012

Inhaltsverzeichnis

In der Ausgabe Juni 2012 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zum GI Café in Kaiserslautern, zu Frauen und Flucht sowie zu den Ländern Ägypten, Israel, Angola, Russland, Südkorea, Taiwan und Turkmenistan.