Israel 

Gegenwärtig liegen keine Einträge vor.

Noa Gur-Golan

Israel: Kriegs­dienst­ver­weigerin Noa Gur-Golan zum 2. Mal in Haft

Atalya Ben-Abba aus dem Militär entlassen

Am 1. August 2017 wurde die israelische Kriegs­dienst­ver­weigerin Noa Gur-Golan zu einer zweiten Haftstrafe von 30 Tagen verurteilt. Sie hatte zuvor bereits 14 Tage Haft verbüßt. Connection e.V. bittet um Unterstützung über unser Formular www.Connection-eV.org/israel-refuser-form.

Rundbrief »KDV im Krieg« - Juni 2017

Arbeit von Connection e.V.

April bis Juni 2017

Von April bis Juni 2017 bereiteten wir eine Konferenz für eritreische Kriegs­dienst­ver­weigerInnen vor, die in Europa Asyl suchen. Wir führten ein Projekt zur Kriegs­dienst­ver­weigerung in Südkorea durch. Am 15. Mai, dem In­ter­na­ti­onalen Tag der Kriegs­dienst­ver­weigerung, wurde der US-Deserteur André Shepherd geehrt. Und wir setzten uns für ein Ende der Strafverfolgung von Kriegs­dienst­ver­weigerInnen in der Türkei und in Israel ein.

Rundbrief »KDV im Krieg« - April 2017

Rundbrief »KDV im Krieg« - Juni 2017

Inhaltsverzeichnis

In der Ausgabe Juni 2017 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zu Südkorea, Israel, zu den USA, zur Türkei, zu Griechenland, Syrien und Weißrussland.

Atalya Ben Abba. Foto: Yona Benstein

Israelische Armee inhaftiert Kriegs­dienst­ver­weigerin zum 4. Mal

Unterstützung und Proteste erbeten

Am 24. Mai 2017 wurde in Israel die Kriegs­dienst­ver­weigerin Atalya Ben Abba erneut zu 30 Tagen Haft im Militärgefängnis verurteilt. Mit der neuen Ver­ur­tei­lung wird sie insgesamt 110 Tage in Haft sein. Connection e.V. protestierte heute scharf bei der israelischen Regierung gegen die inzwischen 4. Ver­ur­tei­lung der Kriegs­dienst­ver­weigerin.

Connection e.V. bittet zugleich um Unterstützung von Atalya Ben Abba.