Kriegsdienstverweigerung in der Türkei

Seite: ...  46   47   48   49   50   51   ...  

Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung 2006

Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung

Kriegsdienstverweigerer und Deserteure brauchen Asyl

(10.05.2006) "Kriegsdienstverweigerer und Deserteure brauchen Asyl!", unter dieses Motto stellen Friedens-, Menschenrechts- und Flüchtlingshilfegruppen einen Aktionstag am nächsten Samstag, bei dem sie auf die prekäre Situation von Kriegsdienstverweigerern weltweit aufmerksam machen werden.

Türkei: Armee, Gesellschaft und Kriegsdienstverweigerung

Veranstaltung in Izmir

(14.03.2006) Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte zum Kriegsdienstverweigerer Osman Murat Ülke hatten Militärs, Angehörige der Regierung und andere die Situation bewertet. Dabei überwiegten nationalistische und staatstragende Äußerungen. Mit einer Podiumsdiskussion unter dem Titel "Armee, Gesellschaft und Kriegsdienstverweigerung" wollten wir dem eine andere Sicht entgegen setzen.

Mehmet Tarhan

Türkischer Kriegsdienstverweigerer überraschend aus der Haft entlassen

Erfolg der internationalen Kampagne für Mehmet Tarhan

(10.03.2006) Das Militär-Berufungsgericht in Ankara hat gestern die Haftentlassung des türkischen Kriegsdienstverweigerers Mehmet Tarhan verfügt. Das Gericht entschied, dass er bei einem endgültigen Urteil mit großer Wahrscheinlichkeit keine höhere Haftstrafe zu erwarten habe, als er bisher verbüßt hat.

Zeynettin Er

Deutsche Justiz legitimiert Menschenrechtsverletzungen in der Türkei

Türkischem Kriegsgegner wird trotz bestehender Anklagen Flüchtlingsschutz verwehrt

(30.01.2006) Dem aus der Türkei stammenden Kriegsdienstverweigerer Zeynettin Er wurde am 25. Januar 2006 vom Verwaltungsgericht in Giessen ein asylrechtlicher Schutz abgesprochen. Dies geschah, obwohl das Gericht in dem jetzt zugestellten Urteil selbst davon ausgeht, dass er "wegen seiner erklärten Weigerung, den Wehrdienst abzuleisten, im Falle seiner Rückkehr mit einer Strafverfolgung zu rechnen hat".