Russland 

Seite: ...  2   3   4   5   6   7   8   ...  

Aktionswoche: Schutz und Asyl für Kriegsdienstverweiger*innen aus Russland, Belarus und der Ukraine

Termine vom 4.-10. Dezember 2023

(04.12.2023) Ab heute führen über 40 Friedensgruppen aus ganz Europa bis zum „Internationalen Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember 2023 Veranstaltungen und Aktionen durch: Sie fordern Aufnahme und Schutz für alle, die sich dem Krieg in der Ukraine entziehen.

Termine der Aktionswoche Dezember 2023

Schutz und Asyl für alle aus Russland, Belarus und der Ukraine, die den Kriegsdienst verweigern

Dies sind die geplanten Aktionen und Veranstaltungen der Aktionswoche: Bonn, Herford, Frankfurt/M., Düsseldorf, Köln, Münster, Tampere, Hamburg, Bremen, Lübeck, 4 Webinare, Rostock, London, Kassel, Berlin, Wien, Schwerin, Trier, Freiburg, Göttingen, Athen, Mainz, Potsdam, Karlsruhe, Halle (Saale), Naumburg, Löbau. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Hinweis auf Materialien für die Aktionswoche

Vorlage Unterschriftensammlung Petition Bundestag

(29.11.2023) Für die Aktionswoche vom 4.-10. Dezember stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, die bei Connection e.V. und der DFG-VK bestellt werden können:

Russland: Mehr als 4.000 Strafverfahren wegen Unerlaubter Abwesenheit nach Beginn der Mobilisierung

(24.11.2023) Bei den russischen Militärgerichten sind 4.121 Strafverfahren wegen Unerlaubter Abwesenheit (Art. 337 Strafgesetzbuch) seit Beginn der Mobilisierung eingegangen. "Mediazona" hat die Webseiten der Militärgerichte mit Stand vom 21. November ausgewertet.