Ukraine 

Seite: 1   2   3   4   5   6   ...  

Ruslan Kotsaba

„We condemn politically motivated prosecution of Ruslan Kotsaba”

Statement by Ukrainian Pacifist Movement

(08.12.2020) 10 December 2020, the court in Kolomyya scheduled hearings in a criminal case of Ruslan Kotsaba, the journalist and pacifist who published in 2015 video blog calling to boycott mobilization for armed conflict in Eastern Ukraine. Kotsaba was accused of treason and obstructing military operations, crimes punishable from 5 to 15 years of imprisonment, arrested, and declared a prisoner of conscience by Amnesty International.

Ruslan Kotsaba

"Wir verurteilen die politisch motivierte Verfolgung von Ruslan Kotsaba"

Erklärung der Ukrainischen Pazifistischen Bewegung

(08.12.2020) Für den 10. Dezember 2020 hat das Gericht in Kolomyja, Ukraine, eine Anhörung im Strafverfahren gegen Ruslan Kotsaba angesetzt. Ruslan Kotsaba ist Journalist und Pazifist. 2015 veröffentlichte er ein Video, in dem er zum Boykott der Mobilisierung für den bewaffneten Konflikt im Osten der Ukraine aufrief. Kotsaba wurde verhaftet und wegen „Landesverrats“ und „Behinderung der rechtmäßigen Aktivitäten der Streitkräfte der Ukraine“ angeklagt, was mit einer Freiheitsstrafe von fünf bis 15 Jahren geahndet werden kann. Amnesty International erkannte ihn als Gewissensgefangenen an.

Rundbrief »KDV im Krieg« - Juni 2020

Rundbrief »KDV im Krieg«, Juni 2020

Inhaltsverzeichnis

In der Ausgabe Juni 2020 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung, zur Türkei und Ukraine, zu Nordzypern, Syrien, USA und Kanada.

Rundbrief »KDV im Krieg« - April 2020

Rundbrief »KDV im Krieg«, April 2020

Inhaltsverzeichnis

(18.04.2020) In der Ausgabe April 2020 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zur Türkei und Ukraine, zu Südkorea, Israel, Kolumbien, Tadschikistan, Turkmenistan, Thailand und Chile.