Unerlaubte Abwesenheit 

Seite: ...  4   5   6   7   8  

Victor Agosto

US-Verweigerer des Afghanistankrieges erhält Arreststrafe

(12.08.2009) Victor Agosto war im November 2007 von einem 13-monatigem Einsatz im Irak zurückgekehrt. Im Mai 2009 weigerte er sich, einer Verlegung nach Afghanistan nachzukommen. Im August 2009 wurde er zu einer einmonatigen Arreststrafe verurteilt.

André Shepherd

Pressekonferenz mit dem US-Deserteur André Shepherd

Bildergalerie

(27.11.2008) Bei der heutigen Pressekonferenz legte der US-Soldat André Shepherd dar, warum er desertierte und nun in Deutschland Asyl beantragt hat: "Wir sollten nicht dazu gezwungen werden, in einem illegalen Krieg zu kämpfen. Wir dürfen nicht dafür verurteilt werden, dies zu verweigern. Nachdem ich die Wahrheit über die Natur der militärischen Einsätze erfahren habe, weigere ich mich, weiter daran teilzunehmen. Ich habe in Deutschland politisches Asyl beantragt."

US-Verweigerer wird zu 7 Monaten Haft verurteilt

Connection e.V. und das Military Counseling Network starten Solidaritätsaktion

(14.05.2008) Gestern wurde der in Vilseck/Bayern stationierte US-Kriegsdienstverweigerer Robert Weiss zu sieben Monaten Haft verurteilt. Das US-Militärgericht der Rose Barracks in Vilseck befand ihn für schuldig, die Verlegung seiner Einheit absichtlich verpasst zu haben (Missing Movement) und desertiert zu sein.

"Ihre Lösung für alles hieß: Tabletten"

Bericht zu Kriegserlebnissen, PTSD und Flucht aus dem Militär (Dave Cortelyou)

(05.04.2008) Dave Cortelyou ging Ende November 2004 zur US-Armee, mit der Hoffnung, Feuerwehrmann werden zu können. Vom 14. Januar 2006 bis 13. Januar 2007 wurde er in Bi’aj und Ramadi im Irak eingesetzt. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland kämpfte er mit Depressionen und dachte an Suizid. Statt Hilfe zu erhalten, teilte ihm das US-Militär mit, dass er zu einer anderen Einheit in den Irak geschickt werden sollte. Dieser Aufforderung kam er nicht nach. Cortelyou verließ insgesamt zwei Mal unerlaubt die Armee, die ihn aufgrund dessen im Jahre 2007 entließ. In einem Radiointerview berichtete er über seine Erlebnisse. (d. Red.)