Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Taiwan reduziert Länge des Militärdienstes
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Taiwan reduziert Länge des Militärdienstes

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei (...mehr)

Freikaufsregelung

Bedelli askerlik

online spenden !

 
Unterstützen Sie die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure mit Ihrer Spende  

 


Taiwan reduziert Länge des Militärdienstes

von AFP

Die verbesserten Beziehungen mit dem Festland China machen es möglich, dass die jungen Männer von 2015 an weniger Zeit in Uniform verbringen müssen. Das Parlament verabschiedete eine entsprechende Änderung des Wehrpflichtgesetzes vergangenen Dienstag.

„Wir führen nach und nach eine Berufsarmee ein, so dass es keine Blöße bei unseren Verteidigungsmöglichkeiten gibt“, sagte David Lo, Sprecher des Verteidigungsministeriums. Die Minister planten, so ergänzte er, schließlich eine ständige Berufsarmee mit 215.000 Mann aufrecht zu erhalten, statt wie bisher 275.000 Mann, bestehend aus Berufssoldaten und Wehrpflichtigen.

Die Wehrpflicht stufenweise zu beenden war ein Versprechen der Kampagne von Präsident Ma Ying-jeou bei den Wahlen 2008. Er hatte betont, dass ein „kleines, auserlesenes und starkes“ Militär aus Freiwilligen besser sei für die Verteidigung des Landes als die Wehrpflicht.


AFP: Taiwan to reduce length of military service. 15. Dezember 2011. Übersetzung: Rudi Friedrich. Quelle: http://www.taiwannews.com.tw/etn/news_content.php?id=1787611



Stichworte:    ⇒ Militär   ⇒ Taiwan   ⇒ Wehrpflicht

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.