Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Ägypten: Zur Erklärung zur Kriegsdienstverweigerung von Emad El Dafrawi und Mohamed Fathy
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Ägypten: Zur Erklärung zur Kriegsdienstverweigerung von Emad El Dafrawi und Mohamed Fathy

No to Compulsory Military Service Movement Egypt

Bewegung Nein zum Kriegsdienstzwang Ägypten


Zum Weiterlesen

(15.10.2016) 
Amir Medhat Eid: Ägyptischer Kriegsdienstverweigerer: „Ich werde nicht zur Armee gehen“
(11.03.2016) 
Connection e.V.: Ägypten: Wehrpflicht und fehlendes Recht auf Kriegsdienstverweigerung
(04.03.2016) 
NoMilService: Ägypten muss Samir Elsharbaty als Kriegsdienstverweigerer anerkennen
(18.06.2015) 
No to Compulsory Military Service Movement: Ägypten: Zwei Kriegsdienstverweigerer aus Armee entlassen
(09.04.2015) 
Solidarität mit dem ägyptischen Kriegsdienstverweigerer Mark Nabil Sanad - Internationale Erklärung
(23.01.2015) 
Bewegung Nein zum Kriegsdienstzwang: Ägypten muss Mark Nabil Sanads Recht auf Kriegsdienstverweigerung anerkennen
(16.09.2014) 
Maikel Nabil Sanad: Wie die Wehrpflicht in Ägypten Arbeitslosigkeit und Flüchtlinge hervorruft
(01.09.2014) 
Mark Nabil Sanad: Ägypten: Mein Wehrpflicht-Tagebuch
(14.04.2014) 
Connection e.V.: Fünf Jahre Kriegsdienstverweigerung in Ägypten - Connection e.V. zu Besuch bei No to Compulsory Military Service Movement
(10.11.2013) 
Solidarität mit den ägyptischen Kriegsdienstverweigerern Emad el Dafrawi and Mohamed Fathy - Erklärung von Friedens- und Menschenrechtsorganisationen
(28.04.2013) 
Freiheit für die Kriegsdienstverweigerer im Nahen Osten - Gemeinsame Erklärung von No to Compulsory Military Service (Ägpyten) und New Profile (Israel)
(15.02.2013) 
Rudi Friedrich: Ägyptische Kriegsdienstverweigerungsgruppe in Berlin - Seminar mit Aktiven der Gruppe ’No to Compulsory Military Service Movement’
(10.11.2012) 
Ägypten: „Das Militär ist eine zerstörerische Kraft“ - Interview mit dem ägyptischen Kriegsdienstverweigerer Emad el Dafrawi in der Zeitung iz3w
(28.07.2012) 
Mohamed Fathy’s CO-declaration on YouTube - محمد فتحى - إعلان اعتراض ضميرى
(22.07.2012) 
Mohamed Fathy: Ägypten: Ich verweigere den Kriegsdienst, weil er meinen Überzeugungen widerspricht
(21.06.2012) 
„Die Tour war eine großartige Gelegenheit“ - Maikel Sanad über die Veranstaltungsreihe „Ägyptischer Frühling: Zwischen Revolution und Militärherrschaft"
(16.05.2012) 
I´m against Compulsory Recruitment - Video by No to Compulsory Military Service Movement on YouTube
(02.05.2012) 
Connection e.V., Amnesty International, Bund für Soziale Verteidigung und DFG-VK Bildungswerk Hessen: Ägyptischer Frühling – Zwischen Revolution und Militärherrschaft - Veranstaltungsreihe mit dem Militärkritiker Maikel Nabil Sanad und seinem Bruder Mark Sanad, 21.-31. Mai 2012
(21.04.2012) 
Interview mit Maikel Nabil Sanad: “Ich breche Tabus”
(14.04.2012) 
Ich verweigere die Wehrpflicht - Ägypten: Verweigerungserklärung von Emad El Dafrawi
(07.04.2012) 
Ikkevold: Ägypten: Militär verurteilt oppositionellen Major zu sechs Jahren Haft
(25.01.2012) 
Connection e.V. und DFG-VK Hessen: Ägypten: Militärkritiker Maikel Nabil Sanad freigelassen
(24.01.2012) 
Maikel Nabil Sanad: „Ich lehne die Begnadigung ab – Ich habe kein Verbrechen begangen“
(15.12.2011) 
Connection e.V. und DFG-VK Hessen: Ägypten: Militärkritiker und Blogger Maikel Nabil Sanad zu 2 Jahren Haft verurteilt - Ägyptisches Militär widersetzt sich internationaler Kritik
(02.09.2011) 
Bildergalerie: Freiheit für ägyptischen Militärkritiker Maikel Nabil Sanad
(08.03.2011) 
Maikel Nabil Sanad: Ägypten: Die Armee und das Volk haben nie an einem Strang gezogen
(20.10.2010) 
"Ich weigere mich, in der ägyptischen Armee zu dienen, und trage die Konsequenzen" - KDV-Erklärung des ägyptischen Kriegsdienstverweigerers Maikel Nabil Sanad
Website von/of Maikel Nabil Sanad - Beiträge/Articles in Arabisch/Englisch/Hebräisch - Arabic/English/Hebrew
Egypt: No to Compulsory Military Service Movement - Beiträge/Articles in Arabisch/Englisch/Hebräisch - Arabic/English/Hebrew

Ägypten: Zur Erklärung zur Kriegsdienstverweigerung von Emad El Dafrawi und Mohamed Fathy

von No to Compulsory Military Service Movement

Am 20. Juli 2012 erklärte der 23-jährige Mohamed Fathy Abdo Soliman seine Kriegsdienstverweigerung und seine Weigerung, der Einberufung Folge zu leisten, da dies gegen seine Überzeugung und seinem Glauben an Frieden widerspricht. Er schickte Briefe an den Verteidigungsminister, den Präsidenten der Republik, an die Vorsitzenden des Parlaments und des Shura-Rats und bat darum, statt des Militärdienstes einen zivilen Dienst ableisten zu können.

Hinzuweisen ist auch auf Emad El Dafrawi, der bereits am 12. April 2012 seine Kriegsdienstverweigerung erklärt hatte, weil er jede Form von Gewalt und das Tragen von Waffen ablehnt. Er lebt nun praktisch illegalisiert: Er kann nicht arbeiten oder studieren; es ist ihm auch nicht möglich zu reisen, da der ägyptische Staat seine Kriegsdienstverweigerung nicht anerkennt.

Das Recht auf Kriegsdienstverweigerung ist ein grundlegendes Menschenrecht wie das Recht auf freie Meinungsäußerung und das Recht auf Leben. Es wird durch internationale Vereinbarungen anerkannt, wie der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte.

Deshalb ruft No to Compulsory Service Movement (Bewegung Nein zum Kriegsdienstzwang) die Verantwortlichen im Militär in Ägypten dazu auf, das internationale Recht zu achten und sich an die Verpflichtungen zu halten, die Ägypten gegenüber der internationalen Gemeinschaft abgegeben hat und damit das Recht auf Kriegsdienstverweigerung sowohl für Emad El Dafrawi als auch für Mohamed Fathy anzuerkennen und ihnen zu ermöglichen, statt eines Militärdienstes einen alternativen zivilen Dienst abzuleisten.

Wir arbeiten als Bewegung daran, Frieden zu verbreiten und wenden uns gegen alle Kriege und jede Wehrpflicht, wie auch gegen die Militarisierung des Staates. Wir betonen den Mut von Mohamed Fathy, Emad El Dafrawi und zuvor von Maikel Nabil und Hitham Alkashif, um alle anderen Rekruten zu ermutigen, die zutiefst von der Ausbildung zur Gewalt abgestoßen sind und nicht an der Kriegsmaschine beteiligt sein wollen: Nehmt einen klaren Standpunkt zur Kriegsdienstverweigerung ein und beteiligt Euch an unseren Bemühungen, das militärische Establishment dazu zu zwingen, das Recht der ägyptischen Bürger anzuerkennen, an Frieden zu glauben.


No for Compulsory Military Service Movement: Statement about the çonscientious Objection of Emad El Dafrawi and Mohamed Fathy. 25. Juli 2012. www.nomilservice.com. Übersetzung: rf. Der Beitrag wurde veröffentlicht in: Connection e.V. und AG »KDV im Krieg« (Hrsg.): Rundbrief »KDV im Krieg«, Ausgabe September 2012



Stichworte:    ⇒ Ägypten   ⇒ Emad El Dafrawi   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Menschenrechte   ⇒ Mohamed Fathy

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.