Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Israel: Tanya Golan schließt sich der Verweigerungsaktion von Tair Kaminer an
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Tair Kaminer und Tanya Golan

Tair Kaminer und Tanya Golan


Zum Weiterlesen

(10.08.2016) 
Tair Kaminer: Israel: Ich wurde vor kurzem aus dem Gefängnis entlassen
(18.07.2016) 
Connection e.V.: Israel: Kriegsdienstverweigerin Tair Kaminer aus Militär entlassen, aber weiter in Haft
(14.07.2016) 
Edo Konrad: Israel: IDF releases longest-serving female conscientious objector
(02.07.2016) 
Misarvot: Israel: Dozens of Senior Legal Experts In An Urgent Appeal to the Chief Military Advocate - “Tair Kaminer’s imprisonment is an unacceptable policy”
(02.07.2016) 
Mesarvot: Dutzende Rechtsexperten wenden sich in einem dringenden Appell an den Obersten Militärstaatsanwalt - "Tair Kaminers Haft ist eine unangemessene Politik"
(20.06.2016) 
Connection e.V.: Israel: Erneut zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft - Tair Kaminer zum sechsten Mal, Omri Baranes zum dritten Mal verurteilt
(16.05.2016) 
Bildergalerie: Aktionstag für israelische KriegsdienstverweigerInnen
(13.05.2016) 
Aktionstag für israelische KriegsdienstverweigerInnen - Filmbericht der Aktion in Berlin
(12.05.2016) 
Connection e.V.: Aktionen zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung - Ukraine: Ruslan Kotsaba heute zu 3,5 Jahren Haft verurteilt; Israel: Verweigerinnen weiter im Gefängnis
(12.05.2016) 
Tair Kaminer: Meine US-Uniform im israelischen Gefängnis
(05.05.2016) 
Connection e.V. und AWC Deutschland e.V.: Aktionstag zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung - Israel: Tair Kaminer zum 5. Mal in Haft, Omri Baranes zum 2. Mal in Haft
(17.04.2016) 
Tair Kaminer: „Deshalb ist Eure Unterstützung so wichtig“
(02.04.2016) 
Connection e.V.: Israel: Zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft - Tair Kaminer zum vierten Mal verurteilt
(28.03.2016) 
Aiden Katri - Excerpt of conscientious objection declaration at WRI-Website
(08.03.2016) 
Connection e.V.: Israel: Kriegsdienstverweigerin zum dritten Mal verurteilt - Tair Kaminer bekräftigt ihre Kriegsdienstverweigerung
(02.02.2016) 
Connection e.V.: Israel: Zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft - Bereits zweite Verurteilung von Tair Kaminer
(30.01.2016) 
Mesarvot: Israel: Tanya Golan joins Tair Kaminer in her refusal to serve in the IDF
(14.01.2016) 
Connection e.V.: Israel: Kriegsdienstverweigerin Tair Kaminer in Haft - Bitte um Protest- und Solidaritätsschreiben
(09.01.2016) 
Tair Kaminer: Israel: "Ich werde meine Kriegsdienstverweigerung erklären"
(09.01.2016) 
Tair Kaminer: Israel: "I will declare my refusal to serve in the military"
(19.11.2015) 
Tair Kaminer: Israel: "Deshalb ist es für mich so wichtig zu verweigern" - Beitrag zur Veranstaltungsreihe 2015
(19.11.2015) 
Tair Kaminer: Israel: "That is why I think it is so important to refuse" - Lecture tour 2015

Israel: Tanya Golan schließt sich der Verweigerungsaktion von Tair Kaminer an

von Mesarvot

Am Sonntag, den 31. Januar 2016, wird Tair Kaminer um 12.00 Uhr erneut zum Rekrutierungsbüro gehen, um ihre Absicht zu bekräftigen, den Dienst in den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (IDF) zu verweigern. Sie war bereits 20 Tage im Militärgefängnis inhaftiert.

Dieses Mal wird sich die 19-jährige Tanya Golan aus Beit Shean anschließen. Sie hatte die Kampagne von Tair begleitet und nun entschieden, ihre Kriegsdienstverweigerung ebenfalls öffentlich zu machen. Beide gehen davon aus, dass sie vor Gericht gestellt und zu einer Haftstrafe verurteilt werden.

Am Sonntag werden Dutzende ihren Weg zum Rekrutierungsbüro begleiten, ihre Freilassung einfordern sowie ein Ende der Besatzung.

Anfang Januar 2016 hatte die 19-jährige Tair Kaminer aus Tel Aviv, die bei den Pfadfindern einen Freiwilligendienst ableistete, eine dreiwöchige Haftstrafe im Militärgefängnis angetreten, weil sie sich weigert, Dienst in der israelischen Armee zu leisten, die die Besatzung aufrecht erhält. Ihre Verweigerung wurde über die Sozialen Medien bekannt und hatte Hunderte von Beiträgen zur Folge, die Hunderttausende in Israel und weltweit verfolgten. Über ihre Inhaftierung wurde in den Medien auf internationaler Ebene berichtet. Auch das britische Parlament diskutierte darüber, als die Abgeordnete Caroline Lucas ihre sofortige Freilassung einforderte.

Tair Kaminer: "Uns wurde immer erzählt, dass es keinen anderen Weg gäbe, als mit militärischen Mitteln vorzugehen. Ich aber glaube, dass dies die destruktivste Methode ist und es Alternativen gibt. Ich möchte uns alle daran erinnern, dass wir andere Möglichkeiten haben: Verhandlungen, Frieden, Optimismus und den echten Wunsch, als Gleiche in Freiheit und Sicherheit zu leben."

Tanya Golan: "Es gibt Personen, die von der Fortsetzung des israelisch-palästinensischen Konfliktes profitieren. Sie werden niemals die finanzielle Kontrolle über die bewaffneten Gebiete aufgeben. Ich weigere mich, Teil einer Organisation zu sein, die eine rassistische, faschistische, diskriminierende und unterdrückerische Politik ausübt."

Die Demonstration wird von Mesarvot organisiert, einer neuen politischen VerweigerInnengruppe, die in Kontakt steht mit allen UnterzeichnerInnen vergangener öffentlicher Verweigerungserklärungen, Initiativen und Verweigerern der letzten Jahre, um gemeinsam zu arbeiten. An der Demonstration werden unter anderem die UnterzeichnerInnen der öffentlichen Verweigerungserklärung 2014 und die Organisation Unity teilnehmen.


Mesarvot: Pressemitteilung vom 30.1.2016. Weitere Informationen bei Mandy: 00972-526672026, mandycrtnr(at)gmail.com, oder Noa: 00972-523872231. Übersetzung: rf



Stichworte:    ⇒ Israel   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Tair Kaminer   ⇒ Tanya Golan

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.