Eritrea 

Seite: 1   2   3   4   ...  

Advocacy at the UN and much more

Reporting on Ukraine, Belarus, Eritrea, Turkey and on the human right to conscientious objection

(11.07.2024) In May 2024, Zaira Zafarana began her work in Connection e.V. as international advocacy coordinator. Her consultancy is aimed to advocate for human rights and in particular for the human right to conscientious objection to military service at the United Nations in Geneva, the Council of Europe, and the European Union.

Neue Stellungnahmen zu Ukraine, Belarus, Eritrea, Türkei und Recht auf Kriegsdienstverweigerung

Lobbyarbeit bei der UN - und mehr

(11.07.2024) Im Mai 2024 nahm Zaira Zafarana ihre Arbeit als Fachberaterin für Internationales bei Connection e.V. auf. Sie setzt sich bei den Vereinten Nationen in Genf, beim Europarat und der Europäischen Union für die Menschenrechte, insbesondere das Menschenrecht auf Kriegsdienstverweigerung, ein.

Photo: Zaira Zafarana

Oral statement given at Interactive dialogue with the Special Rapporteur on the situation of human rights in Eritrea

UN Human Rights Council, 56th Session

(20.06.2024) On the occasion of the 56th session of the UN Human Rights Council currently running in Geneva, Connection e.V. collaborated with War Resisters International drafting a statement on the current situation of human rights in Eritrea.

Foto: Zaira Zafarana

Stellungnahme anlässlich des Interaktiven Dialogs mit dem Sonderberichterstatter über die Menschenrechtslage in Eritrea

UN-Menschenrechtsrat, 56. Sitzung

(20.06.2024) Anlässlich der 56. Sitzung des UN-Menschenrechtsrates, die derzeit in Genf stattfindet, hat Connection e.V. in Zusammenarbeit mit War Resisters International eine Erklärung zur aktuellen Menschenrechtslage in Eritrea abgegeben.